Formate

Aus de-musix-wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

In dieser Rubrik sind Informationen zu verschiedenen Audioformaten, Konvertern und demnächst noch mehr Themen aufgelistet. Eine allgemeine Übersicht über Audioformate erhältst Du hier und über Notationsformate hier. Da es über dieses Thema schon etliche Seiten im Netz gibt, sind die Ergebnisse einer bekannten Suchmaschine ebenfalls sehr hilfreich.

Inhaltsverzeichnis

aiff

Dieses Format wird vor allem von Macs bzw. Apple verwendet. Einen kurzen Artikel zu aiff findest Du hier.

MIDI

  • Audio zu MIDI konvertieren Datei:win_12px.png Datei:mac_12px.png - finde hier eine Liste an Software, die normale Audio (z.B. wav) Dateien in MIDI konvertieren können.
  • MIDI Datenformat - hier wird ausführlich und eher in die Tiefe erklärt, was MIDI ist und was man damit alles ansteuern kann Datei:en.png
  • Was ist MIDI? - eine Art FAQ zum Thema MIDI, sehr gut für diejenigen, die noch gar nicht wissen, wie MIDI überhaupt funktioniert.
  • Midiguide - und noch eine Seite, die gut und ausführliche erklärt, was MIDI ist und was MIDI kann.
  • MIDI-Kompendium - Kompendium aller gängigen MIDI-Fachbegriffe.
  • MIDI-Lexikon - nicht die schönste Seite, dafür vollgestopft mit vielen Informationen zum Thema.



flac

gig



Konverter

Konverter für verschiedene Formate findest Du in der Software-Rubrik des Musix-Wikis.

mp3

Einen ausführlichen Artikel zum Format findest Du hier. mp3 ist kein freies Format und darf in manchen Ländern nur unter bestimmten Bedingungen verwenden werden. mp3 ist wohl das weit verbreiteste verlustbehaftete, komprimierte Dateiformat - auch wenn es nicht das beste ist. ogg hat eine höhere Qualität, ist dafür nur wenig verbreitet.

ogg

Einen ausführlichen Artikel zum ogg-Format findest Du hier. ogg ist im Unterschied zum mp3-Format frei und unterliegt keinerlei lizenzrechtlichen Bestimmungen. Zudem komprimiert das ogg-Format in einer besseren Qualität als mp3. Leider gibt es bis heute nur wenige tragbare Audio-Player, die das ogg-Format beherrschen.

pcm

Einen ausführlichen Artikel zu pcm findest Du hier.

sf2

Gängiges SoundFont-Format. Unter Linux am besten abspielbar mit dem Qsynth oder auch dem LinuxSampler.

sfz

Das sfz-Format definiert, wie eine Sammlung von Samples (sog. "Soundlibrary" oder "Sample-Bibliothek") zum Abspielen arrangiert ist. Das sfz-Format ist frei (auch für die kommerzielle Verwendung!), einfach, minimalistisch und erweiterbar. Flexibilität und Qualität sind Markenzeichen dieses Formats.

Sample-Bibliotheken (auch sample-libraries genannt) im sfz-Format kann man sehr gut mit dem LinuxSampler abspielen lassen.

In der sfz-Datei hat man die Möglichkeit, den Klang wie mit einem Effektgerät zu beeinflussen. Wie man das und noch viel mehr bewerkstelligt, und welche Befehle (opcodes genannt) im sfz-Format zur Verfügung stehen, wird auf der Seite von Cakewalk besprochen. Ich empfehle den direkten Weg über die sfz-Dateien mit einem Texteditor, auch wenn GUIs (s. Links weiter unten) am Anfang etwas bequemer und einfacher erscheinen.

Die wichtigsten Features des sfz-Formats:

  • Samples jedweder bit-depth (8/16/24/32-bit), mono oder stereo
  • sfz beherrscht wav und ogg
  • Samples mit jeder samplerate (z.B. 44.1k, 48k, 88.2k, 96k, 176.4k, 192k, 384k)
  • Komporimierte und Loop samples.
  • Unbegrenzte keyboard splits und layers
  • Unbegrenzte velocity splits und -layers
  • Unbegrenzte regions, basierend auf MIDI Controller und internen generators (random, sequence counters)
  • Sample playback mit MIDI control events
  • Unbegrenzte unidirectional und bidirectional exclusive-regions
  • Unbegrenzte release trigger regions mit release trigger attenuation control
  • Unbegrenzte crossfade controls
  • Trigger auf first-note und legato notes
  • Sample playback synchronisiert zum host-Tempo
  • Envelope Generators für pitch, filter und amplifier
  • LFO für pitch, filter und amplifier

Links

  • Basics - wie man eine eigene Klangbibliothek mittels Samples und sfz-Dateien erstellen kann - inklusive vollständiger Befehls-Syntax. Datei:en.png
  • sfZed Datei:win_12px.png - Editor für sfz-Dateien. Datei:en.png
  • sfz-toolbox Datei:win_12px.png Datei:en.png
  • SFZ Program Editor Datei:win_12px.png - SFZ und LM4 VSTi kompatibel Datei:en.png



wav

Klavierunterricht in Köln
Persönliche Werkzeuge